Erster Spielverlust der 1. Herren seit eineinhalb Jahren

25.10.2010, Christian Maas

Im dritten Saisonspiel mussten sich die Volleyballherren des SC DJK Everswinkel dem starken Gegner aus Heeren-Werve knapp geschlagen geben. In einem spannenden Match zeigten die Everswinkeler zwar ein gutes Spiel, unterlagen jedoch zum Schluss mit 2:3 (15:25; 25:19; 25:17; 21:25; 14:16).

Der erste Satz ging noch klar an die Mannschaft aus Heeren-Werve, da die Everswinkeler noch nicht ins Spiel gefunden hatten und komplett neben sich standen. Im Angriff funktionierte beim Team aus dem Vitusdorf wenig, was es dem Gegner leicht machte.
Doch ab dem zweiten Spielabschnitt entwickelte sich ein spannendes Spiel, beide Teams schenkten sich nichts und waren einander ebenbürtig. Der SC DJK fand zu alter Form zurück, stellte sich auf den Kontrahenten ein und konnte den Durchgang durch druckvolle Angriffe für sich entscheiden.

Auch im folgenden Satz überzeugte die Erste. Neben dem Angriff gewann auch das Blockspiel weiter an Sicherheit, Heeren-Werve’s Angriffe wurden reihenweise abgeblockt. Dementsprechend deutlich gewann der SC DJK diesen Satz.
Im vierten Durchgang gelang es den Vitusspielern leider nicht mehr, den hohen Druck im Angriff aufrecht zu erhalten, weshalb der Gegner zurück ins Spiel fand. Lange Zeit lagen beide Mannschaften gleichauf, in der entscheidenden Schlussphase hatte Heeren-Werve jedoch den längeren Atem und gewann diesen Durchgang.

Wie schon im letzten Saisonsiel der Vitusspieler musste der Sieger nun im Tie-Break ermittelt werden. Der SC DJK startete mit einem Rückstand denkbar schlecht in diesen fünften Satz. Die Everswinkeler lagen zwischenzeitlich 6:11 hinten, kämpften sich aber wieder heran und konnten dann sogar einen Matchball herausspielen.
Doch der Ersten fehlte das Glück, sie konnte diesen nicht verwandeln und Heeren-Werve glich noch einmal aus. Nach zwei unglücklichen Punktverlusten auf Seiten der Everswinkeler hatte Heeren-Werve Grund zum Feiern. Sie verdrängen den SC DJK Everswinkel nicht nur vom ersten Tabellenplatz der Landesliga, sondern sind auch die erste Mannschaft seit eineinhalb Jahren, die die Erste des SC DJK bezwungen hat.