Verbandsligaaufsteiger beginnt mit der Saisonvorbereitung: Neues Personal gesucht

Christian Maas, 07.06.2011

Nach dem Abschluss der Feierlichkeiten und einer kurzen Trainingspause hat die erste Herrenmannschaft des SC DJK Everswinkel nun die Vorbereitung zur ersten Verbandsligasaison aufgenommen.

Bereits in den ersten Trainingseinheiten ist bei allen Beteiligten große Vorfreude auf die kommende Saison zu spüren. Jeder trainiert konzentriert und mit viel Motivation, um auch in der Verbandsliga bestehen zu können.

Vor allem bei den jüngeren Spielern im Kader sieht Trainer Daniel Wienströer noch Potential und erwartet in den nächsten Trainingseinheiten weitere Fortschritte.

Übergabe des Pokals für den Titel „Mannschaft des Jahres 2010“ durch DJK- Kreisvorsitzenden Remi Mensing (Foto: M. Wierling).
Mannschaft des Jahres 2010

Das Trainingsziel der nächsten Monate wird sein, das Spiel im Allgemeinen noch präziser zu gestalten, um im Angriff noch mehr Durchschlagskraft zu erzielen.

„Ich hoffe, dass sich die Mannschaft dem Spielstil und Tempo der Verbandsliga schnell anpassen wird. Unser Ziel muss es sein, uns mit unserem kampfbetonten und aggressiven Spiel in der Liga zu etablieren. Mit einer Saison im Mittelfeld, ohne nervenaufreibenden Abstiegskampf, wäre ich sehr zufrieden“, so Wienströer zu den Zielen der nächsten Saison.

Um dieses Ziel auch zu erreichen, konnte bereits ein neuer Spieler gewonnen werden. Außenangreifer Tobias Wald wechselte von der SG Sendenhorst  ins Vitusdorf und hinterließ bereits in den ersten Trainingseinheiten einen sehr guten Eindruck.

Idealerweise sollten noch ein bis zwei weitere Spieler mit Verbandsligaformat dazu stoßen, um in der nächsten Saison für alles gewappnet zu sein.

Vor allem auf der Mittelblockposition ist nach dem verletzungsbedingten Langzeitausfall von Johannes Knossalla der Notstand ausgebrochen. Aber auch auf der Außen und Diagonalposition könnte es nach dem überraschenden Verlust von Marius Mende, der in Berlin eine Ausbildung beginnt, und der Verletzung von Philipp Korn, der einen Kreuzbandriss hat, unter Umständen eng werden.

Bevor es endlich wieder richtig losgeht, liegen noch einige anstrengende und lehrreiche Wochen vor der Ersten. Die Verbandsligasaison startet erst Anfang Oktober. Vorher wird das Team noch das ein oder andere Vorbereitungsturnier absolvieren, unter anderem das heimische Schweinchenturnier am 10. September 2011.

Kontakt

Daniel Wienströer, Tel. 0176/61106563 und 0251/3910776

Per E-Mail