2011 sieht neuen King of the Beach

Patrick musste Tobi den Vortritt lassen..

Axel Korn, 02.07.2011

Da er zum ersten Mal am Everswinkler King-of-the-Beachturnier teilgenommen hat ist Tobias Wald unbestritten der Durchstarter des Turniers. Die gleichen Ambitionen hatte Patrick Bert - stand er doch mit Tobi am regulären Ende des Turniers punktgleich an der Spitze des Feldes.

Um einen eindeutigen Sieger bestimmen zu können, mussten die beiden mit einem Partner ihrer Wahl einen Entscheidungssatz spielen. Das Endspiel konnte dann Tobi mit Uli Peveling gegen Patrick mit Matthijs van Dijk 14:21 für sich entscheiden.

Zufrieden zeigten sich am Abend auch alle anderen Beteiligten mit dem Spieltag. Das Wetter hatte gehalten, spannende und teilweise hochklassige Spiele begeisterten die Pausierenden und die Stimmung war gut, wie immer.

Insgesamt traten zehn Spieler aus allen Everswinkler Herrenmannschaften an, um die imaginäre Krone des Strandkönigs zu ergattern: außer den zuvor Genannten noch Fabian Weskamp, Yannik van Dijk, Patrick Krüger, Jörg Jestädt, Raimund Komor und der Autor.

Bilder vom King-of-the-Beach 2011