Erster Sieg der ersten Herren in der laufenden Saison

Christian Maas, 07.11.2011

 

Bis zum vierten Saisonspiel mussten die Volleyballer des SC DJK Everswinkel auf den ersten Erfolg in der Verbandsliga warten, gegen den TSC  Dortmund bewies der SC DJK endlich Durchhaltevermögen und gewann vor heimischen Publikum mit 3:2 (25:23, 17:25, 23:25, 25:12, 15:10).

Die Spieler aus dem Vitusdorf starteten zunächst ungünstig in das hart umkämpfte Spiel und lagen im ersten Satz schon nach kurzer Zeit mit 2:7 hinten. Davon ließ sich das Team jedoch nicht beeindrucken, durch gute Angaben setzten sie die Dortmunder unter Druck, kämpften sich ins Spiel und entschieden den Satz, auch dank der lautstarken Unterstützung durch die zahlreichen Zuschauer, verdient für sich.

Im zweiten Durchgang ließ die Konzentration der Everswinkeler aus unerklärlichen Gründen nach, dies nutzten die Dortmunder und fanden erstmals richtig ins Spiel. Vor allem dem Angriff der Gäste hatte das Team aus Everswinkel in dieser Phase nicht viel entgegenzusetzen. Dieses Bild änderte sich auch im dritten Satz nicht, dem SC DJK mangelte es an Konstanz. Zeitweise spielte das Team konzentriert und setzte sich vom Gegner ab. Doch hatten die Everswinkler auch immer wieder Schwächephasen mit unnötigen Fehlern, sodass der TSC immer wieder herankam und zum Ende hin vorbeiziehen konnte.

Im vierten Satz fand der SC DJK erstmals in dieser Saison zu alter Spielstärke zurück. Durch druckvolle Angaben und gute Angriffe konnten der Block und die Abwehr des TSC auseinandergerissen werden. In diesem Durchgang hatte das Team aus Everswinkel die Gäste vollkommen im Griff. Beim SC DJK lief alles perfekt zusammen, zwischenzeitlich führte das Team mit 14:5, konnte die Spannung den ganzen Satz über halten und brachte ihn konzentriert zu Ende.

Wie im letzten Saisonspiel mussten die Everswinkeler auch diesmal wieder in den entscheidenden Tie-Break. Mit dem Schwung aus dem letzten Satz setzten sie sich schnell von den verunsicherten Dortmundern ab und führten beim Seitenwechsel mit 8:3 Punkten. Verzweifelt versuchten die Gäste noch einmal ins Spiel zu finden, dies konnten die Everswinkelern jedoch erfolgreich unterbinden.

In diesem Spiel bewies der SC DJK den längeren Atem und kann sich über den ersten hart erkämpften und auch verdienten Sieg in der Verbandsliga freuen. Hoffentlich ist der Knoten nun geplatzt. Dies wird sich im nächsten Saisonspiel gegen Telekom Post SV Bielefeld 2 am 19.11.11 um 20 Uhr in Bielefeld zeigen.

SC DJK: Bert, Jestädt, Leße, Maas, Peveling, Rohac, van Dijk, van Meijel, Wald, Wienströer