Erste Volleyballherren geben den ersten Saisonsieg aus der Hand

Christian Maas, 23.10.2011

Die erste Volleyballherren des SC DJK Everswinkel muss weiterhin auf den ersten Sieg in der Verbandsliga warten, im dritten Saisonspiel gegen TV Westfalia Epe waren sie einem Sieg sehr nahe, mussten sich am Ende jedoch der Heimmannschaft mit 2:3 (25:18, 23:25, 25:22, 24:26, 8:15) geschlagen geben. „Mit diesem Spiel kann ich nicht zufrieden sein. Wir hatten den Sieg schon in der Hand, haben ihn aber unnötigerweise wieder hergeschenkt. Vieles hat heute nicht so funktioniert, wie wir es gewohnt sind, “ bilanzierte Trainer Daniel Wienströer nach dem Spiel.

Im ersten Satz hatte das Team aus Everswinkel den Gegner noch vollkommen im Griff. Dank eines gut gestellten Blocks ging der SC DJK früh in Führung und gewann den Spielabschnitt trotz vieler Angabenfehler.

Im folgenden Durchgang ließen die Everswinkler mehr zu, die Mannschaft aus Epe fand besser ins Spiel. Nach klarem Rückstand konnte der TV zum 8:8 ausgleichen und im weiteren Satzverlauf einen Vorsprung von zwei Punkten erfolgreich verteidigen. Dem SC DJK gelang es nicht, an die gute Blockleistung im vorhergehenden Satz anzuknüpfen und die Angriffe der Heimmannschaft zu unterbinden.

Im dritten Durchgang lagen die Everswinkeler erneut früh in Führung und verteidigten sie über weite Strecken des Satzes. Epe gab sich jedoch nicht geschlagen und glich aufgrund vieler Eigenfehler der Everswinkler zum 18:18 aus. Die Spieler des SC DJK ließen sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen und spielten den Spielabschnitt konzentriert und mit viel Einsatz zu Ende.

Den Start in den vierten Satz verschlief das Team aus Everswinkel vollkommen, kämpfte sich nach 1:5 und 7:11 Rückstand jedoch wieder heran und lag daraufhin lange Zeit vorne. Beim Stand von 24:23 hatte der SC DJK mit einem Matchball sogar die Chance den Sieg perfekt zu machen, konnte diese jedoch nicht nutzen. Durch zwei unglückliche Ballwechsel gelang Epe schließlich der Satzausgleich. Somit musste das Spiel im Tie-Break entschieden werden.

Auch in diesen Durchgang starteten die Spieler aus dem Vitusdorf nicht gut. Nach einigen unglücklichen Aktionen lag der TV Westfalia Epe  uneinholbar mit 9:4 in Führung. Auch durch Einsatz und Kampfgeist konnte das Team aus dem Vitusdorf die Niederlage nun nicht mehr verhindern.

Das nächste Saisonspiel bestreitet die Erste des SC DJK am Sonntag den 06.11.2011. Dann geht es in eigener Halle gegen die TSC Eintracht Dortmund, Anpfiff ist um 17.00 Uhr.

SC DJK: Bert, Jestädt, Leße, Mulder, Peveling, Rohac, van Dijk, van Meijel, Wald, Wienströer