1. Herren verlieren erstmals

Christian Maas, 03.11.2012

Im temporeichen Spitzenspiel der Landesliga traf eine dezimierte erste Mannschaft des SC DJK Everswinkel auf die SG Coesfeld und musste sich trotz guter Leistung mit 1:3 (15:25, 25:17, 14:25, 23:25) geschlagen geben. Die Everswinkler konnten nur mit sieben, teilweise angeschlagenen Spielern anreisen. Trotz dieser beschränkten Möglichkeiten musste sich der SC DJK vor den gut aufgestellten Coesfeldern nicht verstecken.

Im ersten Satz brauchte der SC DJK einige Punkte, um ins Spiel zu finden. Die Coesfelder profitierten, gingen in Führung und verteidigten diese bis zum Satzende.

Im zweiten Spielabschnitt hatten auch die Everswinkler ins Spiel gefunden. Sie setzen die SG nun konstant unter Druck und unterbanden so den Spielaufbau der Coesfelder nahezu vollständig. Auch im Block entschärfte der SC DJK viele gegnerische Angriffe und entschied den Satz verdient für sich.

Spätestens im dritten Satz machten sich die fehlenden Wechselmöglichkeiten der Everswinkler bemerkbar. Die SG war insgesamt wacher und ging früh in Führung. Nach einigen unglücklichen Punktverlusten und einer Angabenserie musste der SC DJK auch diesen Durchgang abgeben.

Der vierte  Spielabschnitt war hart umkämpft, bis zum Schluss konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen. Zum Schluss hatten die Coesfelder mehr Glück, die Everswinkler vergaben beim Stand von 23:23 zwei Punkte und mussten sich damit zum ersten Mal in dieser Saison geschlagen geben.

SC DJK: Bert, Jestädt, Maas, Peveling, van Dijk, van Meijel, Wald