1. Herren bleiben stärkster Verfolger des Tabellenführers

Christian Maas, 10.11.2012

Die Landesliga-Herren des SC DJK Everswinkel empfingen am Wochenende den Tabellenletzten Raesfelder VG. Trotz einiger angeschlagener Spieler gewannen die Everswinkler ungefährdet mit 3:0 (25:16, 25:17, 25:13).

Im ersten Satz begannen die Everswinkler schwungvoll, beschäftigten die Abwehr der Gäste konsequent. Diese erwies sich als anfällig, weshalb Raesfeld in der ersten Hälfte des Satzes nur wenig gelang und die Everswinkler mit 9 Punkten in Führung gingen. Das Team aus dem Vitusdorf hakte den Durchgang jedoch zu früh ab, sodass die Gäste bis zum Satzende noch um einige Punkte verkürzen konnten.

Im zweiten Spielabschnitt hatte der SC DJK zunächst Probleme beim Spielaufbau, sodass der Satz bis zum 6:6 ausgeglichen war. Dann stabilisierte sich die Abwehr der Everswinkler und sie erarbeiteten sich durch gute Angaben und Angriffe eine komfortable 17:8 Führung. Die Gäste kamen zwar aufgrund von Umstellungen in den Reihen der Everswinkler noch einmal einige Punkte heran, am Ende ging der Satz jedoch verdient an die Gastgeber.

Auch im dritten Durchgang hatten die Everswinkler die Gäste vollkommen im Griff, mit guten Angaben setzten sie Raesfeld unter Druck und erarbeiteten sich durch eine konzentrierte Leistung eine deutliche Führung. Diese konnte bis zum Satzende erfolgreich verteidigt werden.

SC DJK: Jestädt, Krüger, Maas, Peveling, Rohac, van Dijk; M., van Dijk; C., van Meijel, Wald