1. Herren starten mit Arbeitssieg in das neue Jahr

Christian Maas, 12.01.2013

Im ersten Spiel des neuen Jahres empfingen die Landesliga-Volleyballer des SC DJK Everswinkel den TSC Münster III und gewannen gegen den Tabellenletzten mit 3:0 (25:19, 27:25, 25:11).

In den ersten beiden Sätzen wirkte die Everswinkler Mannschaft verkrampft, es fehlte die gewohnte Lockerheit und ihr Spiel war statisch. Trotzdem baute der SC DJK im ersten Satz aufgrund von vielen Eigenfehlern des TSC eine deutliche Führung auf und entschied den Durchgang für sich.

Erst im zweiten Satz wurden die Spieler aus dem Vitusdorf richtig gefordert. Da die Gäste ihre Fehlerquote senkten, war das Spiel bis zum Satzende ausgeglichen und keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen. Dann gingen die Münsteraner mit 23:21 in Führung und hatten anschließend einen Satzball, den die Everswinkler nur mit viel Einsatz abwehren konnten. Daraufhin nutzte die Heimmannschaft die Chance, zog vorbei und verwandelte ihrerseits den Satzball.

Im dritten Durchgang fand der SC DJK endlich zu gewohnter Lockerheit und zeigte eine deutlich bessere Vorstellung als in den vorhergehenden Spielabschnitten. Durch druckvolle Angriffe und Angaben wurde der TSC am Spielaufbau gehindert, sodass die Everswinkler leichtes Spiel hatten und das Spiel für sich entschieden.

Im nächsten Spiel trifft der SC DJK auf den TuS 09 Erkenschwick. Um beim Viertplatzierten zu gewinnen werden sich die Everswinkler deutlich steigern müssen.

SC DJK: Bert, Jestädt, Krüger, Maas, Peveling, Rohac, van Dijk, van Meijel, Wald