1. Herren bezwingen auch den zweiten Aufsteiger

Christian Maas und Uli Peveling im Block
Christian Maas und Uli Peveling im Block

Christian Maas, 05.10.2013

Auch im zweiten Saisonspiel konnten die Verbandsliga-Volleyballer des SC DJK Everswinkel überzeugen und sich beim VC Altenbeken-Schwaney, einem weiteren Aufsteiger, mit 3:1 (25:14, 25:15, 21:25, 25:10) durchsetzen.
Das Team aus dem Vitusdorf begann die Partie konzentriert und hatte die Gastgeber von Anfang an im Griff. In den ersten beiden Sätzen stand die Annahme und Abwehr sehr gut und der VC konnte kaum einen Ball im Feld des SC DJK unterbringen. Nach komfortablen Führungen in beiden Spielabschnitten zwangen die Gäste aus Everswinkel der Heimmannschaft ihr Spiel auf und entschieden beide Durchgänge routiniert für sich.

Im dritten Spielabschnitt mussten die Spieler aus Everswinkel ihrem hohen Spieltempo Tribut zollen. Zu Beginn waren sie in der Annahme und Abwehr wiederholt einen Schritt zu spät und ließen so viele wichtige Punkte liegen. Dadurch fand der VC zum ersten Mal ins Spiel und entschied nahezu jeden Ballwechsel für sich. Nach einem 3:8 und 12:17 Rückstand machte es der SC DJK noch einmal spannend und kämpfte sich wieder auf 23:21 heran, für den Satzgewinn reichte es jedoch nicht mehr. Dafür hatten die Spieler aus dem Vitusdorf am Anfang zu viele Punkte abgegeben.

Im folgenden Satz nahmen die Everswinkler den Schwung der Aufholjagd aus dem letzten Satz mit und spielten den VC an die Wand. Mit guten Angaben verhinderten sie einen Spielaufbau des Gegners und gingen mit 8:1 in Führung. Vom Gastgeber kam nun nur noch wenig zurück, der SC DJK konnte seine Führung auf 17:7 ausbauen und den letzten Satz deutlich für sich entscheiden.

Im nächsten Spiel am 19.10.13 empfängt der SC DJK Everswinkel in eigener Halle Telekom Post SV Bielefeld III, Anpfiff ist um 18:00 Uhr im Vitus-Sportcenter.

SC DJK: J. Baxpöhler, J. Jestädt, P. Krüger, C. Maas, U. Peveling, T. Scholz, M. van Dijk, Y. van Dijk, M. van Meijel, T.Wald