1. Volleyball-Herren des SC DJK gewinnen zum Auftakt in der Verbandliga

Neuzugang Tobias Scholz punktet im dritten Satz.

Christian Maas, 28.09.2013

Im ersten Spiel der Saison trafen die Verbandsliga-Volleyballer des SC DJK auf den Aufsteiger TG Herford und setzten sich vor heimischem Publikum mit einem klaren 3:0 (25:11, 29:27, 25:18) durch.

Im ersten Satz fand das Team aus Everswinkel sehr gut in Spiel, stand gut im Block und überzeugte durch druckvolle Angriffe und eine präzise Abwehr. Die TG Herford hatte dem hohen Tempo des SC DJK nichts entgegenzusetzen und musste den ersten Spielabschnitt bereits nach 15 Minuten mit nur elf Punkten verloren geben.

Der folgende Satz war zu Beginn noch eine klare Angelegenheit, die Everswinkler gingen in Führung und verteidigten diese über lange Zeit erfolgreich. In der Schlussphase verloren sie jedoch aufgrund einer strittigen Entscheidung beim Stand von 21:18 den Faden und Herford konnte zum 21:21 ausgleichen. Nach mehreren Satzbällen auf beiden Seiten und dramatischen Ballwechseln konnte der SC DJK diesen Durchgang knapp mit 29:27 für sich entscheiden.

Im dritten Satz hatten sich die Gäste aus Herford bereits aufgegeben, die Everswinkler hatten leichtes Spiel und lagen schnell mit fünf Punkten in Führung. Es gelang ihnen an die Leistung des ersten Durchgangs anzuknüpfen und den Spielabschnitt trotz mehrerer unnötiger Fehler ungefährdet für sich zu entscheiden.

Nach diesem guten Start in die neue Saison sind die Verbandsliga-Volleyballer am kommenden Sonntag beim VC Altenbeken-Schwaney zu Gast, Anpfiff ist um 15 Uhr.

SC DJK: J. Baxpöhler, J. Jestädt, P. Krüger, C. Maas, U. Peveling, M. Schneider, T. Scholz, M. van Dijk, Y. van Dijk, T. Wald

Christian Maas + Uli Peveling, Foto: Penno
Tobias Scholz, Foto: Penno
Yannick van Dijk, Foto: Penno
Matthijs van Dijk + Christian Maas, Foto: Penno