Die 1. Volleyball-Herrenmannschaft des SC DJK Everswinkel sichert den Aufstieg in die Oberliga bereits am drittletzten Spieltag

Libero Jörg Jestädt in der Annahme - Im Hintergrund Tobias Scholz und Uli Peveling | Bild: Christoph "Ulf" Kinzelt

Christian Maas, 08.03.2014

Am drittletzten Spieltag der Saison gewannen die Verbandsliga-Volleyballer des SC DJK Everswinkel mit 3:1 (25:19, 22:25, 25:21, 25:19) gegen den TSV Oerlinghausen. Da der zweitplatzierte TSC Dortmund zwei Punkte liegen ließ, sichern sich die Everswinkler als Aufsteiger überraschend den Aufstieg in die Oberliga. Mit dieser Leistung hatte vor der Saison niemand gerechnet, auch aufgrund des kleinen Kaders und der zurzeit personell angespannten Situation.

„Ich bin Stolz auf die Mannschaft und auf die Energie und mentale Stärke, die wir über die gesamte Saison ausgestrahlt haben. Jeder Spieler hat großen Einsatz gezeigt und um jeden Punkt gekämpft. Der TSV hat uns heute noch einmal alles abverlangt, aber wir konnten uns schließlich für die überragende Saison belohnen“, so Trainer Markus Schneider nach dem Spiel.

Im ersten Satz hatten die Everswinkler leichtes Spiel, erarbeiteten sich durch gute Angaben und einen druckvollen Angriff eine komfortable Führung und verteidigten sie bis zum Ende des Spielabschnitts.

Auch der zweite Durchgang begann mit einer 6:1 Führung vielversprechend für den SC DJK, doch im weiteren Verlauf fand der TSV ins Spiel und sicherte sich in einer spannenden Schlussphase den zweiten Satz.

Der folgende dritte Spielabschnitt war hart umkämpft. Der SC DJK hatte Probleme in der Annahme und konnte keinen Druck im Angriff aufbauen. Die Spieler des SC DJK gaben alles, erarbeiteten sich gegen Ende mit hohem Einsatz einen Vorsprung und konnten den Satz für sich entscheiden.

Im letzten Durchgang gingen die Everswinkler durch gute Angaben und einen guten Block früh in Führung und verteidigten sie erfolgreich bis zum Schluss.

Damit machen die Spieler des SC DJK den überraschenden Durchmarsch perfekt und krönen ihre überragende Leistung und die erfolgreiche Saison mit dem Aufstieg in die Oberliga.

SC DJK: SC DJK: Baxpöhler, Jestädt, Maas, Peveling, Schneider, Scholz, van Dijk, M. van Djik, Y., van Meijel