Die ersten Herren sichern den Klassenerhalt

Der Klassenerhalt in der Verbandsliga wurde am drittletzten Spieltag gesichert.

Christian Maas, 27.02.2016

Am Wochenende sicherten sich die Verbandsliga-Volleyballer des SC DJK Everswinkel mit einem 3:0 (25:21, 26:24, 25:21) gegen Post SV Bielefeld IV endgültig den Klassenerhalt und rücken auf den dritten Tabellenplatz vor.

„Wir haben endlich wieder unsere Qualität aufs Feld gebracht. Kleinigkeiten beim Block und beim Spielaufbau können wir noch verbessern, ich bin aber total zufrieden mit der Leistung des Teams. Besonders hervorheben möchte ich den Einsatz von Mark van Meijel, der ohne Training eine starke Leistung und viel Ruhe aufs Feld gebracht hat“, so Trainer Markus Schneider nach dem Sieg seiner Mannschaft.

Im ersten Durchgang benötigten die Everswinkler einige Bälle um ins Spiel zu finden. Danach zeigten sie sich gut aufgestellt und konzentriert und gingen in Führung. Diese verteidigten sie erfolgreich bis zum Satzende.

Der zweite Spielabschnitt gestaltete sich deutlich knapper. Es ging hin und her, bis zum 20:20 konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen. Das Team aus Everswinkler zog schließlich bis auf 23:20 davon, die Gäste aus Bielefeld kamen jedoch wieder bis auf einen Punkt heran und wehrten einen Satzball ab. Den folgenden Satzball konnten die Spieler aus dem Vitusdorf jedoch erfolgreich verwandeln.

Durch eine geschlossen gute Mannschaftsleitung im letzten Satz störten die Everswinkler den Spielaufbau der Gäste und gingen bereits in der Anfangsphase mit zwei Punkten in Führung. Diesen Vorsprung konnten sie noch ausbauen und entschieden damit auch den dritten Satz verdient für sich.

Nun hat der SC DJK noch ein hartes Restprogramm vor sich. Am nächsten Wochenende sind sie beim Zweitplatzierten SV BW Aasee II zu Gast, im letzten  Spiel empfangen sie den Tabellenführer TV Emsdetten.

SC DJK: Baxpöhler, Hembrock, Jestädt, Langemeyer, Maas, van Dijk, Wienker, Peveling, van Meijel