Everswinkler Volleyballfrauen lassen Tabellennachbarn ziehen

Axel Korn, 16.03.2017

Am Donnerstagabend hatten die everswinkler Volleyballfrauen den direkten Tabellennachbarn vom VBC Beckum II zu Gast. In dem vorgezogenen Spiel mussten sie sich mit einer gemischten Leistung mit 1:3 geschlagen geben.

Trainer Jeroen van Dijk sah die Spielerinnen des Gegners in technischen Belangen vorn und war deshalb mit der Leistung der eigenen Mannschaft zufrieden. Aus Sicht des Teams hat man gut gekämpft, aber mit einer zu hohen Eigenfehlerquote und Absprachefehlern ein besseres Ergebnis versäumt.

Nach diesem Spiel vergrößert der VBC Beckum II seinen Vorsprung auf sechs Punkte und die everswinkler Frauen hängen in der Tabellenmitte fest.