Volleyball-Kreispokal der Frauen 2017

Axel Korn, 03.10.2017

Am "Tag der Deutschen Einheit" nahmen die everswinkler Volleyballfrauen gemeinsam mit acht weiteren Teams am Kreispokal in Warendorf teil.

Die Vorrunde wurde in drei Gruppen à drei Mannschaften, Jeder-gegen-Jeden ausgespielt. Die sieben Frauen vom SC DJK erwischten dabei die schweren Gegnerinnen vom TV Jahn Oelde und der SG Sendenhorst, die zwei bzw. eine Liga höher, als sie selbst spielen.

Beide Spiele liefen nicht gut für die Everswinklerinnen. Sie spielten überwiegend unkonzentriert und blieben deshalb unter ihren Möglichkeiten. Als Gruppenletzte kamen sie dann in der Endrunde in die Gruppe, die um die Plätze 7 bis 9 spielte.

Gegen die Ligakonkurrentinnen der SG Sendenhorst III konnten sie einen glatten 2:0 Erfolg verbuchen. Im Spiel gegen die eine Liga höher spielenden Frauen aus Alverskirchen reichte es leider nur zu einem Satzerfolg. Insgesamt ging das eng umkämpfte Spiel 1:2 verloren.

Somit schlossen die Frauen des SC DJK Everswinkel das Turnier mit den achten Platz ab. Sicherlich hatten sie mehr erwartet, aber die Tagesform gab einfach nicht mehr her. Zufrieden äußerten sich die Spielerinnen über die vielen gelungenen Hinterfeldangriffe, die einige schöne Punkte erbrachten.