Männer gewinnen zweites Match gegen Sendenhorst

Axel Korn, 11.11.2017

Ein erneutes Duell lieferten sich die Spielgemeinschaft Everswinkel/Sendenhorst und die zweite Mannschaft der SG. Bereits am Dienstag trafen beide Mannschaften im Kreispokalfinale aufeinander, dort hatte die Spielgemeinschaft am Ende ein knappes 3:0 (25:16, 25:23, 25:20) auf ihrer Seite.

Im ersten Satz konnte die Spielgemeinschaft dem Gegner ihr Spiel aufzwingen und den Satz ungefährdet mit 25:16 gewinnen. Den zweiten Satz begann die junge Sendenhorster Mannschaft fulminant, indem sie ihre Angriffsstärke ausspielte und dadurch gegen Satzende mit 22:18 führte. Dann aber zeigte sich die Moral der Spielgemeinschaft, die sich wieder herankämpfte und den Satz knapp mit 25:23 gewann. Durch die erfolgreiche Aufholjagd beflügelt fand das Team der Spielgemeinschaft zurück zu ihrem Spiel und entschied den dritten Durchgang konsequent mit 25:20 für sich.

„Wir haben besser gespielt als am Dienstag und waren auch konzentrierter. Allerdings haben wir immer noch nicht unser ganzes Potential abgerufen.“, sagte Spielertrainer und Libero Raphael Klaes nach dem Erfolg.