Frauenvolleyball: Zweiter Sieg im zweiten Spiel bedeutet Platz zwei

Axel Korn, 30.09.2017

Am vergangenen Samstag traten die Frauen des SC DJK Everswinkel zum zweiten Ligaspiel gegen den SC Westfalia Kinderhaus an und gewannen glatt in drei Sätzen (25:15, 27:25, 25:18).

Da Trainer Michael Meyering verhindert war, fungierte Jacqueline Feyka als Spielertrainerin und setzte mit dem Team die vorgegebenen Taktik erfolgreich um. Insbesondere im ersten Satz glänzte der SC DJK und gewann diesen deutlich. Danach ließen die Everswinklerinnen etwas nach und mussten am Ende des zweiten Satzes um den Erfolg fürchten. Doch setzten sie sich knapp durch und steigerten ihre Leistung auch im letzten Satz wieder.

Mit dem 3: 0 folgen sie dem punktgleichen Tabellenführer VBC Beckum II direkt auf dem Fuß, der lediglich eine um 2 Bälle bessere Differenz aufweisen kann.

Nächste Woche sind die  Frauen des SC DJK Everswinkel Gäste der SG Sendenhorst III.