Speck-Weg-Turnier zur Bekämpfung der Feiertagsmüdigkeit

Da diesmal keiner fotografiert hat, seht Ihr hier erneut die Bilder vom letzten Jahr.

Axel Korn, 31.12.2017

Und  wieder fanden fast 40 Sportlerinnen und Sportler den Weg ins Vitus Sportcenter, um sich nach den Weihnachtsfeiertag fir für Silvester zu machen.

Aus ehemaligen und aktuellen Spielern der Senioren-Teams und Hobbymannschaften bildeten sich sechs gemischte Mannschaften, die in zwei Gruppen nach dem Modus "Jeder gegen Jeden" antraten. Dieser wurde anschließend in einer Winner- und einer Loser-Runde wiederholt.

Yannick van Dijk wird vom Dank aller Beteiligten verfolgt - er stellte sich verletzungsbedingt als Organisator zur Verfügung.

Wer letztendlich gewonnen hat, spilete an diesem Tag keine Rolle. Es ging in erster Linie um den Spaß und das Miteinander. Man traf alte Bekannte und nutzte die Gelegenheit auch nach dem Turnier noch zu klönen und dabei das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen zu lassen.

Dank der guten Laune und der ausgelassenen Stimmung aller Beteiligten war das Speck-Weg-Turnier auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg.