King of the Beach 2018: Jörg Jestädt

Axel Korn, 09.06.2018

Auch 2018 wurde um den "King of the Beach" gekämpft. Ziel ist es, in ständig wechselnden Mannschaften die meisten Punkte zu erzielen und sich so zum "Strandkönig" zu krönen.

Mit diesem Ansporn trafen sich am Samstag Lars Jestädt, Chris und Sander van Dijk, Jörg Jestädt, Patrick Krüger, Michael Meyering sowie Alexander Voßhans.

Insbesondere zu Beginn und am Ende des Turniers gab es hochklassige Begegnungen. Über die Mittagszeit wurde der Sand so heiß, dass die Konzentration vieler Spieler mehr  mit den Platzbedingungen beschäftigt war, als mit dem Spiel. Folgerichtig wurde der Grill angeschmissen, um die Zeit mit regenerativen Speisen und Getränken zu überbrücken. Als Grillkönig fungierte Thomas Haves.

Nach vielen knappen, ausgeglichenen Spielen wurde Jörg Jestädt "King of the Beach" vor Vizekönig Alex Voßhans und Michael Meyering.