Jeroen und Yannick gewinnen Männer-Beach-Cup 2018

v.l.n.r.: Jeroen, Yannick, Alex und Sander

Axel Korn, 21.06.2018

Am Samstag war es unangenehm kühl und extrem windig. Das bedeutete für die drei angetretenen Teams beim Herren-Beach-Cup 2018: erst einmal richtig warm spielen.

Der böige Wind zeigte einmal mehr, warum es beim Beachvolleyball nach jedem 7. Punkt einen Seitenwechsel gibt. Die Chancengleichheit bleibt gewahrt, da es windarme Stellen im Schutz der Bäume und Büsche gab. Auf der anderen Seite griff der Wind häufig ins Spiel ein, viel auch unangekündigt, was zu skurillen Situationen führte. Aber niemand hat sich verletzt und alle hatten Spaß.

Gewonnen haben nach intensiver Hin- und Rückrunde im Modus "Jeder-gegen-jeden" Jeroen van Dijk im Team mit Yannick van Dijk. Sander van Dijk und Alexander Voßhans wurden Zweite, knapp vor Dieter undMichael Meyering.