Frauen klettern auf den Relegationsplatz

Axel Korn, 27.01.2018

Die Kreisliga-Frauen des SC DJK Everswinkel gewannen am Samstag mit 1:3 (25:16, 21:25, 19:25, 21:25) beim USC Münster V.

Das Team von Trainer Michael Meyering startete ohne den richtigen Spielfluss zu finden in das Match. Trotz der guten Stimmung und mannschaftlichen Geschlossenheit verlor es so den ersten Satz.

Beim Seitenwechsel schwor sich die Mannschaft aufeinander ein - gegen den direkten Tabellennachbarn wollten die jungen Frauen nicht verlieren. Mit starkem gegenseitigem Anfeuern und einer deutlich besseren Leistung, vor allem in der Annahme, holten sie den Satz und glichen zum 1:1 aus.

Im dritten Durchgang sorgte die aus dem Satzgewinn gezogene Euphorie für mehr Konzentration und Spielfreude. Die taktischen Hinweise des engagierten Trainers Michael Meyering wurden konsequent umgesetzt und in Punkte verwandelt.

Jetzt wollten die Everswinklerinnen auch alle drei Punkte mitnehmen, das heißt, keinen Satz mehr abgeben. Daraus entwickelte sich trotz einsetzender Müdigkeit - die erste Sechs musste aus taktischen Erwägungen durchspielen - ein sehenswertes Match mit dem besseren Ende für den SC DJK.

Das Team bedankte sich nach dem Spiel beim Trainer, der das Team leider nicht bei allen Begegnungen betreuen kann und ihrer Spielerin Anke Schmitz, die in diesem Match besonders viele Bälle gerettet hat.

Durch den Sieg gegen den direkten Tabellennachbarn tauschten sie die Position und kletterten auf den zweiten Tabellenplatz.

Nun gilt es, diesen in den verbleibenden vier Spielen zu verteidigen, um am Saisonende in die Relegation um den Aufstieg eingreifen zu können.

Hier könnt Ihr viele schöne Bilder des Spiels sehen - klick!