2. Männermannschaft verliert nach 2:0-Führung

Axel Korn, 18.11.2018

Eine bittere 2:3-Niederlage (25:22 25:22 19:25 20:25 11:15) musste die zweite Herrenmannschaft der Spielgemeinschaft SC DJK Everswinkel/SG Sendenhorst einstecken: Nach einer 2:0 Führung gegen die Zweit-Vertretung des SC Coesfeld 06 war sich sich wohl zu siegessicher.

In einem Spiel auf Augenhöhe wechselten sich die Kontrahenten mit guten Phasen ab. Im ersten Satz waren lag die Spielgemeinschaft durchweg in Führung und konnte diesen mit 25:22 gewinnen. Zu Beginn des zweiten Satzes lagen beide Teams gleich auf, bis sich die Heimmannschaft dank guter Aktionen in allen Bereichen mit 20:12 absetzen konnte. Eine Phase mit wackeliger Annahme ließ Coesfeld noch bis zum 22:22 aufholen, danach holten sich die Spieler aus Everswinkel und Sendenhorst den Satz mit 25:22.

Nach ausgeglichenem Start in den dritten Satz, setzte sich Coesfeld nach einem Zwischenstand von 18:18 mit 19:25 durch. So ging es auch im vierten Satz, den die heimische Spielgemeinschaft aufgrund von Konzemtrationsmängeln mit 20:25 an den SC abgab.

Im Tiebreak gab es wiederum ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das die Coesfelder Spieler nach 10:10 mit 15:11 für sich entschied.

 "Wir haben ein gutes Spiel gemacht. Wir dürfen wegen der Niederlage jetzt den Kopf nicht hängen lassen. Es gab immer wieder gute Phasen aber leider auch schlechte.", kommentierte Spieler-Coach Paul Rammler.

Da Spielgemeinschaft SC DJK Everswinkel/SG Sendenhorst mehr Spiele als die Verfolger absolviert hat, bleibt sie zunächst auf dem 2. Tabellenplatz.