Reserve der Volleyball-Spielgemeinschaft SC DJK Everswinkel/SG Sendenhorst verliert 0:3

Raphael Klaes, 23.02.2019

Eine akzeptable Leistung in einem schwierigen Spiel lieferte die zweite Mannschaft der Spielgemeinschaft des SC DJK Everswinkel/SG Sendenhorst ab. Sie hatten den Tabellenzweiten, die Zweitvertretung der TuS Saxonia Münster, vor sich. Ein nicht einfaches Unterfangen, besiegte die Saxonia zuletzt doch noch die erste Mannschaft der Spielgemeinschaft. Und so mussten sie sich mit 0:3 (13:25, 13:25, 16:25) geschlagen geben.

Völlig unter ging die Reserve dabei jedoch nicht, in einigen starken Aktionen im Angriff und auch Block wussten sie sich zu behaupten. Auch das zuletzt starre Zuspiel wurde variantenreicher und setzte vereinzelte Akzente über die Mitte. Aufgrund der kräftigen Angriffe und vor allem auch Aufschläge der TuS brachten diese Verbesserungen auf Sendenhorster Seite fürs Endergebnis jedoch nicht genug.

Somit rutscht das Team vorzeitig auf den vorletzten Platz ab. Chancen auf den versöhnlichen vierten Platz gibt es allerdings noch. Am Donnerstag findet gegen den USC Münster 2 ein Nachholspiel statt, bei dem eben jener überholt werden könnte. Da der momentan punktgleiche USC dann aber noch ein Spiel weniger hat, ist auch noch ein wenig Schützenhilfe auf den letzten Metern der Saison nötig. Das Nachholspiel ist bereits das letzte Saisonspiel für die Reserve.